...VITA...

 

 

Volkmar Kuhnle wurde geboren am 21. August 1964. Nach seinem Abitur studierte er Physik mit Schwerpunkt Astronomie und Astrophysik in Tübingen. Nach seinem Diplom 1992 begann er, im IT-Bereich zu arbeiten. Dort ist er auch heute noch tätig als EDV-Berater mit den Schwerpunkten ETL, Datenbanken und GIS (geographische Informationssysteme). Heute lebt er zusammen mit vier Pocketgeiern (melopsittacus undulatus) und drei gurkenfressenden Nagetieren (cavia porcellus) in Darmstadt.

Volkmar Kuhnle beschäftigt sich bereits seit seiner Kindheit mit phantastischer Literatur. Am meisten beeinflussten ihn dabei die Werke eines Oxforder Sprachwissenschaftlers, dessen Hauptwerk sich um ein mächtiges magisches Artefakt dreht, das in einen Vulkan geworfen werden muss. Aus diesem Grunde ist Volkmar Mitglied der Deutschen Tolkiengesellschaft.

In seiner Freizeit verfasst er ansonsten Rezensionen und Sachartikel für die Webseite homomagi.de. Seine weiteren Hobbies sind Rollenspiele, FOLLOW, Schlaraffia, Kino, Konzertbesuche und die Beschäftigung mit Paläontologie, Geschichte und germanischer Kultur.